Gefüllte Buchteln

Zutaten

▪ 20 g Hefe
▪ 50 g Zucker
▪ 1/4 l Milch
▪ 500 g Mehl
▪ 1 Pck. Vanillinzucker
▪ etwas Salz
▪ etwas abgeriebene Zitronenschale
▪ 2 Eigelb
▪ 50 g Margarine

zum Bestreichen
▪ 100 g Butter

zum Bestreuen
▪ etwas Zucker





Zubereitung

In einem Töpfchen die Hefe mit 1 TL Zucker, 2 EL Milch und 1 EL Mehl zu einem dünnflüssigen Hefestück verrühren und gehenlassen.

In eine Schüssel Mehl und Zucker sieben, Vanillinzucker, Salz, etwas abgeriebene Zitronenschale, die Hefemischung und abwechselnd lauwarme Milch mit verquirlten Eigelben, Mehl und zuletzt zerlassene Margarine zugeben. Mit dem Holzlöffel zu einem glatten Teig verarbeiten, bis er Blasen bildet. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehenlassen.

Den Teig auf das Kuchenbrett stürzen und in gleichgroße Stücke schneiden. Aus den Teigstücken kleine Plätzchen formen, in die Mitte eine der nachfolgenden Füllungen geben, die Enden zusammendrücken und mit der Naht auf den Boden einer eingefetteten Pfanne legen. Jede Buchtel von allen Seiten mit flüssiger Butter bestreichen, bevor die nächste danebengelegt wird. Die Zutaten reichen für 24 bis 30 Buchteln.

Wenn die Pfanne gefüllt ist, alle Buchteln nochmals mit Butter bestreichen und etwa 45 Minuten in der Röhre backen.

Die Buchteln auf ein Brett stürzen, auseinandernehmen und jede mit Zucker bestreuen.


Füllungen





Mohnfüllung

Zutaten

▪ 150 g Mohn
▪ 1/3 l Milch
▪ 80 g Zucker
▪ 20 g Butter
▪ 1 Prise Zimt oder etwas abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung

Den Mohn mahlen, mit Milch, Zucker und Butter verrühren, in einer kleinen Kasserolle mit etwas Wasser dünsten lassen und von Zeit zu Zeit umrühren. Dann Gewürz zufügen.

Die Mohnfüllung kann auch noch mit Himbeer- oder Johannisbeer-Marmelade oder 1 TL Rum abgeschmeckt werden.





Quarkfüllung

Zutaten

▪ 30 g Butter
▪ 2 Eigelb
▪ 50 g Puderzucker
▪ 1 Prise Vanillinzucker
▪ 300 g Quark
▪ 2 EL Milch
▪ 20 g Rosinen
▪ 2 Eiweiß

Zubereitung

Die Butter mit Eigelben und Zucker verrühren, den Quark und nach Bedarf etwas Milch zugeben. Zuletzt Rosinen und die steifgeschlagenen Eiweiße untermischen.





Pflaumenmusfüllung

Zutaten

▪ 200 g Pflaumenmus
▪ abgeriebene Zitronenschale
▪ etwas Vanillinzucker
▪ 1 TL Rum

Zubereitung

Das Pflaumenmus mit etwas Wasser erwärmen, mit Zitronenschale, Vanillinzucker und Rum vermischen.