Geflügelleber-Ragout

Zutaten

▪ 2-3 rote Zwiebeln
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 600 g Geflügelleber von Ente oder Huhn
▪ Salz
▪ schwarzer Pfeffer
▪ 2 EL Olivenöl
▪ 400 g gemischtes Hackfleisch
▪ 1 gehäufter EL Tomatenmark
▪ 275 ml Rotwein
▪ 1/2 TL getrockneter Thymian
▪ 1/2 TL getrockneter Oregano
▪ 200 ml Geflügelbrühe
▪ 40 g Butter
▪ 4 EL Essig
▪ 2 EL gehackter Schnittlauch





Zubereitung

Die Zwiebeln feinwürfeln. Knoblauch durch eine Presse geben. Die Leber von Fett und Sehnen befreien.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Leber darin rundherum vorsichtig anbraten und herausnehmen. Das Hackfleisch in die Pfanne geben und mit den Zwiebeln unter Rühren braunbraten. Salzen und pfeffern. Den Rotwein angießen und aufkochen lassen. Die getrockneten Kräuter und die Brühe dazugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.

Die Butter untermischen. Die Leber dazugeben und weitere 3-4 Minuten garen.

Mit Salz, Pfeffer und Essig sowie einer Prise Zucker würzen und mit dem Schnittlauch bestreut servieren.

Dazu paßt Pasta oder Polenta.