Gedünsteter Seelachs

Gedünsteter Seelachs

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 Möhre
▪ 1/4 Sellerieknolle
▪ 1 schlanke Stange Lauch
▪ 2 EL Butter
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Zucker
▪ 50 ml Weißwein
▪ 50 ml Schlagsahne
▪ 1 Bund glatte Petersilie
▪ 2 Seelachsfilets à 150 g



Zubereitung

Möhre und Sellerie schälen und 1⁄2 cm groß würfeln. Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und in 1⁄2 cm dicke halbe Ringe schneiden.

Butter in einem Topf erhitzen, Gemüse darin andünsten, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen, mit Weißwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Schlagsahne zugießen, erhitzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen.

Petersilienblättchen abzupfen, hacken und auf einen flachen Teller geben. Seelachsfilets salzen, pfeffern und in der Petersilie wälzen. Auf das Gemüse in den Topf setzen und anschließend zugedeckt 10-15 Minuten garen.