Gedünsteter Kabeljau mit Kartoffeln und Sellerie

Gedünstetes Kabeljaufilet mit Kartoffel-Sellerie-P

Zutaten

für 2 Personen

▪ 600 g Kartoffeln
▪ 400 g geschälter Knollensellerie
▪ etwas Gemüsebrühe
▪ 1 Zitrone
▪ etwas gehackte Petersilie
▪ 2 Kabeljaufilets à 150-200 g
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Salz
▪ etwas Muskat



Zubereitung

Kartoffeln und Sellerie schälen, in grobe Würfel schneiden und in wenig Gemüsebrühe garen.

In einer tiefen Pfanne etwas Gemüsebrühe erhitzen, Zitrone in dicke Scheiben schneiden und hineingeben, mit Pfeffer würzen und eine Weile auskochen lassen.

Wenn das Gemüse gar ist, abgießen, Brühe auffangen. Würfel grob zerstampfen, es dürfen ruhig noch Stückchen bleiben. Mit soviel Brühe verlängern, bis das Püree die gewünschte Konsistenz hat. Petersilie untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, warmhalten.

Kochbrühe in der Pfanne heißwerden lassen, aber nicht kochen, Fischfilets einlegen und gardünsten. Darauf achten, daß die Filets auf den Zitronenscheiben liegen. Nach Wunsch würzen und zum Püree servieren.