Gebratenes Huhn auf kubanische Art

Zutaten

für 4 Personen

▪ 8 große Hühnerbrustfilets oder Hühnerbeine
▪ 2 feingehackte Knoblauchzehen
▪ 3 TL Salz
▪ 1 TL Pfeffer
▪ 1 TL Oregano
▪ 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
▪ 100 ml Bitterorangensaft oder 50 ml Orangensaft vermischt mit 50 ml Limettensaft
▪ 1 große Zwiebel in dünnen Scheiben
▪ 50 ml Pflanzenöl



Zubereitung

Die Hühnerteile nebeneinander in eine große ofenfeste Form geben.

Knoblauch, Salz, Pfeffer, Oregano, Kreuzkümmel, Pfeffer und den Saft sorgfältig vermischen und über das Fleisch geben. Die Zwiebelscheiben darauflegen und die Form für mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen, dabei die Hühnerteile mehrmals wenden.

Die Form 1 Stunde vor dem Garen aus dem Kühlschrank nehmen. Die Hühnerteile abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trockentupfen, die Marinade beiseitestellen.

In einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Hühnerteile hinzufügen und von jeder Seite etwa 5 Minuten bräunen. Marinade und Zwiebeln dazugeben. Die Hitze reduzieren und das Fleisch noch 25 Minuten garen.