Gebratener Bauerngockel

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 Bauernhähnchen (ca. 2,5 kg)
▪ 1 Bund Petersilie
▪ etwas Salz
▪ 1 kleine Knoblauchknolle
▪ 3 vollreife Tomaten
▪ 3 mittelgroße rote Zwiebeln
▪ 6 mittelgroße festkochende Kartoffeln
▪ 1 kleine Sellerieknolle (ca. 400 g)
▪ 2 mittelgroße Möhren (ca. 300 g)
▪ 4 EL Olivenöl
▪ 750 ml Geflügelbrühe
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ Saft von 1/2 Zitrone



Zubereitung

Hähnchen kalt waschen und trockentupfen, Flügelspitzen und Hals abschneiden und grobhacken. Petersilie waschen, trockenschütteln, 2 Stiele abzupfen, grobschneiden und beiseitestellen.

Hähnchen innen salzen, mit restlichem Petersilienbund füllen und Fesseln an den Keulen ringsum einschneiden. Außen mit Salz einreiben.

Ungeschälte Knoblauchknolle halbieren. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und halbieren. Zwiebeln schälen und vierteln. Kartoffeln waschen und bürsten. Sellerieknolle waschen, bürsten und sechsteln. Möhren schälen und dritteln.

Backofen auf 225 °C (Umluft 200 °C) vorheizen.

In einem großen Bräter Olivenöl erhitzen, Hähnchen bei mittlerer Hitze rundum hellbraun anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Flügelspitzen und Hals braunrösten und Bratensatz mit ca. 100 ml Geflügelbrühe ablöschen.

Gemüse mit Knoblauch und Lorbeer im Bräter verteilen, restliche Brühe aufgießen und aufkochen, Hähnchen mit dem Rücken auf das Gemüse legen, zugedeckt ca. 30 Minuten im Ofen garen und offen in ca. 25 Minuten goldbraunbraten, dabei regelmäßig mit Bratensaft begießen.

Bratenfond in einen Topf geben, entfetten, bei mittlerer Hitze leicht sämig einkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Braten zerteilen.

Gemüse mit Bratensaft in einer breiten flachen Schüssel anrichten, Fleischstücke darauf verteilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit grobgeschnittener Petersilie bestreuen.