Gebratene Knoblauchpilze

Gebratene Knoblauchpilze

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g gemischte Pilze (Egerlinge, Champignons, Austernpilze, Pfifferlinge)
▪ 1 Zweig Minze
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 4 Knoblauchzehen
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 5 EL Olivenöl
▪ 1 TL Butter
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Gemischte Pilze gründlich putzen, in sehr feine Scheiben schneiden. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.

Die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Pilze portionsweise darin kurz anbraten, herausnehmen und beiseitestellen.

1 TL Butter in der Pfanne schmelzen lassen, Knoblauch sanft darin andünsten. Restlichen Zitronensaft angießen, 2 EL Tomatenmark einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Pilze nochmals gründlich untermischen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten garen. Nochmals abschmecken.

Mit Minze-Blättchen bestreuen und sofort noch brodelnd in der Pfanne servieren.

Anmerkung: Die Minze ist zusammen mit dem Zitronensaft der Geschmacksträger dieser Vorspeise. Keinesfalls darauf verzichten und unbedingt die Minze mitessen. Notfalls die Minze durch Petersilie ersetzen.