Gebackenes Kamel mit Füllung

Zutaten

▪ 500 Datteln
▪ 200 Regenpfeifer-Eier
▪ 20 Karpfen à 1 kg
▪ 4 gerupfte gereinigte Trappen
▪ 2 Schafe
▪ 1 großes Kamel
▪ diverse Gewürze





Zubereitung

Man grabe ein Feuerloch.

Das Flammenmeer auf ca. 1 m tiefe Lage glühender Kohlen hinunterbrennen lassen.

Die Eier separat hartkochen.

Die geschuppten Karpfen mit geschälten Eiern und den Datteln füllen.

Die feingewürzten Trappen mit den gefüllten Karpfen füllen.

Schafe mit den gefüllten Trappen füllen.

Das Kamel mit den gefüllten Schafen füllen.

Das Kamel kurz ansengen, dann mit Doumpalmen-Blättern umwickeln und in der Glut vergraben. 2 Tage lang backen.

Als Beilage Reis servieren.