Gebackene Zwiebeln mit Marinade

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 große Gemüsezwiebeln
▪ 6 EL Olivenöl
▪ 3 EL Zitronensaft
▪ Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 3 Zweige Basilikum
▪ 2 EL Kapern





Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Eine ofenfeste Form mit 1 EL Öl einpinseln und die Zwiebeln ungeschält hineinsetzen, offen in Ofenmitte 1/2 Stunde backen. Mit Alufolie abdecken und noch 1 Stunde backen. Sie sind weich, wenn man mit einem Zahnstocher mühelos hineinstechen kann. Die Zwiebeln in der Form leicht abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit aus Zitronensaft, 1/2 TL Salz, Pfeffer und dem restlichen Olivenöl eine Marinade rühren.

Basilikumblätter abzupfen, die Kapern mit der Gabel leicht zerdrücken und beide Zutaten unter die Marinade mischen.

Die Zwiebeln quer halbieren, etwas Marinade auf die Schnittflächen träufeln und servieren.

Man ißt die milden, saftigen Zwiebeln zu gegrilltem Fleisch oder Fisch oder einfach zu Brot.