Gebackene Schüsseln

Zutaten

für 6 Personen

▪ 225 g Roggenmehl
▪ 1 TL Backpulver
▪ 1 TL Salz
▪ 1 Prise Kreuzkümmel
▪ 50 g Butter
▪ 125 g Quark
▪ 5 EL Milch
▪ 5 EL Öl
▪ etwas Mehl





Zubereitung

Roggenmehl, Backpulver und Kreuzkümmel in einer Schüssel mischen. Butterflöckchen daraufsetzen, Quark zugeben. Alles verrühren, nach und nach Milch zufügen. Teig gut verkneten, zugedeckt 45 Minuten ruhenlassen.

6 ofenfeste Portionsschüsseln (etwa 12 cm Durchmesser) umgekehrt auf ein Backblech setzen. Mit Öl bepinseln und dünn mit Mehl bestäuben. Ofen auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorheizen.

Teig halbieren, 3 mm dick ausrollen. 3 Platten (etwa 20 cm Durchmesser) ausschneiden, locker über die Schüsseln legen. Mit restlichem Teig ebenso verfahren.

Etwa 20 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, die Schalen vorsichtig lösen.

Einen Tag trocknen lassen.

Füllen z.B. mit würzigem Bohneneintopf.