Gebackene Mäuse mit Erdbeer-Ribisel-Sauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 200 g Topfen
▪ 50 g Mehl Type 480
▪ 2 Eier
▪ 2 EL Rum
▪ 1 EL Vanillezucker
▪ etwas Feinkristallzucker
▪ 1 Prise Salz
▪ 20 g Germ
▪ etwas Butterschmalz

für die Sauce
▪ 300 g Erdbeeren
▪ 150 g rote Ribiseln
▪ 70 g Feinkristallzucker
▪ etwas Zitronensaft

für die Garnitur
▪ einige Beeren
▪ etwas Minze



Zubereitung

Topfen mit Mehl, 2 Eiern, Rum, Vanillezucker, 1 EL Feinkristallzucker, Salz und Germ zu einem Teig kneten, Schüssel mit einem Tuch abdecken und Teig an einem warmen Ort aufgehen lassen; das Volumen sollte sich verdoppeln.

Teig zusammenschlagen und nochmals aufgehen lassen.

Erdbeeren und Ribiseln putzen bzw. rebeln und mit Zucker und Saft von 1/2 Zitrone pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

In einer großen Pfanne so viel Butterschmalz auf 160 °C erhitzen; daß das Fett ca. 3 cm hoch in der Pfanne steht.

Teig löffelweise ausstechen und zwischen Löffeln wie Nockerln formen; ins Butterschmalz legen und farbgebend backen, dabei einmal wenden. Gebackene Mäuse aus dem Butterschmalz heben, auf Küchenkrepp abtupfen und in Zucker wenden.

Sauce auf Teller geben, Mäuse in die Sauce setzen und mit Beeren und Minze garnieren.