Gâteau breton

Zutaten

▪ 125 g gesalzene Butter
▪ 125 g Zucker
▪ 125 g Mehl
▪ 2 Eier
▪ 2 EL Rum-Rosinen
▪ 1 1/2 EL feingehackte Orangenschale
▪ 2-3 Äpfel, in Spalten geschnitten





Zubereitung

Man verrührt Butter, Zucker, Mehl und Eier gründlich in einer Schüssel. Dann gibt man die Rum-Rosinen, Orangenschale und Apfelspalten unter den Teig und füllt ihn in eine flache gebutterte Backform.

Der Kuchen wird nach Belieben mit Zucker bestreut und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten gebacken.