Gans mit Apfel-Brot-Kräuter-Füllung

Zutaten

▪ 2 TL Beifuß
▪ 4 Brötchen
▪ 3 Eier
▪ 1 Gans
▪ 1 Gänseherz
▪ 200 g Gänseleber
▪ 1/8 l Milch
▪ etwas Muskat
▪ 1 TL Petersilie
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Salz
▪ 2 säuerliche Äpfel
▪ 1 TL Zwiebel





Zubereitung

Die küchenfertige Gans innen mit Salz ausreiben.

Die Brötchen in Scheiben und die Äpfel in feine Spalten schneiden. Herz und Leber kleinhacken. Zwiebel, Petersilie, Beifuß, Salz, Muskat, Eier und Milch zugeben und alles gut vermengen. Die Füllung in die Gans geben und gut zunähen. Mit Pfeffer bestreuen.

Bei 175-200 °C etwa 2,5 Stunden braten. Dabei öfters mit Bratenflüssigkeit übergießen. Eine sehr fette Gans sollte nur mit heißem Wasser übergossen werden.