Gänsekeulen mit Äpfeln und Kartoffeln

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Gläser Rotwein
▪ 4 Kartoffeln
▪ etwas Zimt
▪ etwas Zucker
▪ 2 TL Rosinen
▪ 2 Äpfel
▪ etwas Majoran
▪ 2 Zwiebeln
▪ etwas Salz
▪ 4 Gänsekeulen





Zubereitung

Gänsekeulen waschen, abtrocknen und salzen. Zwiebelringe, Majoran, Wein und die Keulen in den Bräter geben und im Backofen bei 180 °C ca. 35 Minuten garen.

Zucker-Zimt-Mischung herstellen, die Rosinen darin verrühren.

Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen und mit den Zucker-Zimt-Rosinen füllen und zusammen mit den geschälten Kartoffeln zu den Gänsekeulen geben und nochmals ca. 25 Minuten im Backofen garen.

Keulen, Äpfel und Kartoffeln auf einer Platte anrichten, Sud durch ein Sieb geben, etwas andicken und als Soße dazu reichen.

Dazu paßt Feldsalat.