Fritierte Pilze mit Dip

Fritierte Pilze mit Dip

Zutaten

für 4 Personen

für den Dip
● 250 g Crème fraîche
● 2-3 Zehen Knoblauch
● 1/2 Bund Dill
● 2 EL Senf
● 2 EL Mayonnaise
● etwas Salz
● etwas weißer Pfeffer

für die Pilze
● 400 g Pilze
● 2 Eier
● etwas Semmelbrösel oder Paniermehl
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● etwas Muskatnuß
● etwas Petersilie
● etwas Milch

zum Ausbacken
● etwas Sonnenblumenöl



Zubereitung

Knoblauchzehen pellen und feinschneiden. Dill unter kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen und feinwiegen.

Crème fraîche in eine Schüssel geben, mit Senf und Mayonnaise abschmecken, Dill und Knoblauch hinzufügen, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen, gut verrühren und in den Kühlschrank stellen.

Pilze, wenn nötig, mit einem feuchten Tuch putzen und Enden der Stiele entfernen.

In einer Schüssel Eier verquirlen, nicht zu knapp mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Petersilie würzen und einen Schuß Milch dazugeben. Eine zweite Schüssel mit Semmelbröseln oder Paniermehl füllen.

Reichlich Öl in einem großen Topf erhitzen.

Pilze durch das verquirlte Ei ziehen, in den Semmelbröseln wenden und auf einem Teller bereitstellen.

Mit einer Schöpfkelle Pilze vorsichtig in den Topf gleiten lassen und ausbacken, bis eine goldgelbe Kruste gebildet ist. Auf einem Teller, der mit Küchenpapier ausgelegt ist, ablegen.

Pilze auf einem Teller anrichten und Dip mit einem Sträußchen Dill garnieren.