Fårikål

Zutaten

▪ 1 kg Lammfleisch mit Knochen (Nacken, Bug, Brust oder Nierenstück), in große Portionsstücke zerteilt
▪ etwas Mehl
▪ 1 kg Kohl in Stücke zerteilt (ca. 5 x 5 cm)
▪ etwas Salz
▪ 4 TL Pfefferkörner





Zubereitung

Fleischstücke scharf anbraten und währenddessen mit etwas Mehl bestäuben, salzen.

In einem großen Topf schichtweise das Fleisch mit der Hälfte vom Kohl legen. Pfeffer dazwischenstreuen und mit ca. 300 ml Wasser auffüllen. 1 1/2 - 2 Stunden köchelnlassen. Nach der Hälfte der Zeit den restlichen Kohl dazugeben und untermengen. Wenn das Fleisch gar ist, nochmals mit Salz abschmecken.

Mit gekochten Kartoffeln servieren.

Schmeckt am nächsten Tag nochmals aufgewärmt fast noch besser.