Frikadellen-Kartoffel-Auflauf

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g geschälte Kartoffeln
▪ 500 g gemischtes Hackfleisch
▪ 1 Brötchen
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 2 EL Butter
▪ 2 EL Mehl
▪ 250 ml Brühe
▪ 200 g saure Sahne
▪ 2 EL geriebener Käse
▪ 2 EL Paniermehl
▪ etwas Paprikapulver



Zubereitung

Kartoffeln ca. 20 Minuten garen und in Scheiben schneiden.

Hackfleisch und eingeweichtes Brötchen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, zu einem Teig verkneten und 8 kleine Frikadellen formen. Von beiden Seiten ca. 5 Minuten in etwas Fett anbraten.

Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben und die Frikadellen obenauf legen.

Zwiebel würfeln, in Butter andünsten, Mehl darin anschwitzen und mit Brühe löschen, kurz aufkochen lassen und saure Sahne unterrühren. Sauce über Kartoffeln und Frikadellen gießen, mit Käse und Paniermehl bestreuen und bei 200 °C ca. 30 Minuten im Backofen garen.