Forelle in Alufolie

Forelle in Alufolie

Zutaten

für 1 Person

▪ 1 Forelle
▪ 2 Zitronen
▪ 1 Bund Petersilie
▪ 1 Bund Dill
▪ 1 Zweig Rosmarin
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Olivenöl
▪ etwas Chili



Zubereitung

Alufolie in der doppelten Länge der Forelle auf dem Tisch ausrollen.

1 Zitrone in Scheiben schneiden und auf die Alufolie legen.

Forelle säubern, säuern und von innen salzen.

Petersilie und Dill grobhacken und Fisch mit den Kräutern füllen, mit der Haut auf die Zitronenscheiben legen, Rosmarinzweig darauflegen, grobgemahlenen Pfeffer darüberstreuen, 1 Schuß Olivenöl darübergeben, Alufolie längs über den Fisch schlagen und Ränder mehrmals einschlagen.

Päckchen auf den Grill direkt über die Glut legen und 30-45 Minuten je nach Größe des Fischs grillen.

Variante: 1 kleinen Schluck Weißwein statt oder mit dem Öl verwenden.