Fleischstrudel

Zutaten

für 4-6 Personen

für den Teig
▪ 250 g Mehl
▪ etwas Salz
▪ 3 EL Öl

für die Füllung
▪ 750 g Champignons
▪ 750 g gemischtes Hackfleisch
▪ 3 Zwiebeln
▪ 50 g Margarine
▪ 2 Bund Petersilie
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Basilikum
▪ etwas Majoran
▪ 2 EL Öl
▪ 75 g Semmelbrösel





Zubereitung

Mehl und Salz mischen und nach und nach Öl und 1/8 l lauwarmes Wasser darunterkneten, bis der Teig geschmeidig ist. Den Teig-Kloß unter einer heißen Schüssel ruhenlassen.

Champignons waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden. Mit Hackfleisch und Zwiebelwürfel in 2/3 der Margarine 5 Minuten braten. Vom Herd nehmen, mit der Petersilie vermischen und würzen.

Teig auf bemehltem Geschirrtuch zu einem großen Rechteck ausrollen. Mit der Hälfte des Öls bestreichen. Mit dem Handrücken unter den Teig fassen und den Teig zum Rand hin rundherum ganz hauchdünn ausziehen.

Semmelbrösel auf den Teig streuen. Die Pilz-Fleisch-Mischung darauf verteilen.

Den Strudel von der breiten Seite her durch Anheben des Handtuchs aufrollen. Vorsichtig auf ein mit Margarine gefettetes Backblech legen. Mit dem restlichen Öl bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 225 °C ca. 45-50 Minuten backen.