Flämisches Ofenfleisch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800 g Schweinefleisch
▪ 2 EL Fett
▪ 4 große Zwiebeln
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1/2 TL Zucker
▪ 2 säuerliche Äpfel
▪ 500 ml Fleischbrühe
▪ 2 Stengel Thymian
▪ 1 Lorbeerblatt





Zubereitung

Das gewaschene Fleisch in größere Würfel schneiden.

Fett in einem Schmortopf erhitzen und die feingehackten Zwiebeln darin leicht anrösten. Fleischwürfel dazugeben, rundherum kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die geschälten, entkernten und geraspelten Äpfel hinzufügen, mit der Brühe aufgießen, den Thymian und Lorbeerblatt dazugeben. Das Fleisch zugedeckt auf kleinster Flamme langsam garschmoren (ca. 2 Stunden), aus der Sauce nehmen und zur Seite stellen.

Die Sauce pürieren, wenn nötig, mit etwas Brühe verdünnen und nochmals zum Kochen bringen. Fleischwürfel zurück in die Sauce geben und darin erwärmen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer vorgewärmten Schüssel servieren.