jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Fischfilet in Folie

Fischfilet in Folie

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Fischfilets á 180 g
▪ 4 EL Zitronensaft
▪ 4 EL frische, gehackte Kräuter
▪ 2 EL Cognac
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 3 EL Öl
▪ 4 Tomaten
▪ 4 EL Crème fraîche
▪ 2 EL geriebener Käse

für die Folie

▪ Butter





Zubereitung

Fischstücke säubern, mit einer Mischung aus Zitronensaft, Kräutern, Cognac, Salz, Pfeffer und Öl mindestens 20 Minuten marinieren. Ofen auf 200 °C vorheizen.

Für jede Portion ein Stück Alufolie so zuschneiden, so daß man den Fisch einschlagen und die Ränder falzen kann. Glänzende Seite mit Butter bestreichen. Fischstücke auf die Folien legen, mit Tomatenscheiben und Kräutern belegen, mit abgetropfter Marinade beträufeln, mit Crème fraîche überziehen und geriebenen Käse darüberstreuen. Die Folie schließen und falzen, so daß kein Saft austreten kann. Päckchen auf den Grillrost (Backblech unterlegen) oder direkt auf das Backblech legen, etwa 15 Minuten garen.

Folienpäckchen in der Mitte aufschneiden, Fisch in der Folie servieren.

Als Beilage paßt Reis und die restliche Marinade.

Tomaten mit Kräutern und Crème fraîche, in eine Alufolie eingepackt, mit in den Ofen gegeben, wird eine leckere Sauce.