jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Fischcurry mit Rhabarber

Fischcurry mit Rhabarber

Zutaten

für 4 Personen

▪ 600 g Fischfilet (Dorsch oder Kabeljau)
▪ Saft von 1/2 Zitrone
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1 große Zwiebel
▪ 2 EL Öl
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 300 g Rhabarber
▪ 2 EL Currypulver
▪ 1/2 TL Zucker
▪ 375 ml Gemüsebrühe
▪ 100 g Sahne
▪ 1 Bund Petersilie





Zubereitung

Fisch abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden, mit etwa 3/4 des Zitronensafts beträufeln, salzen, pfeffern und zugedeckt kaltstellen.

Zwiebel schälen und feinhacken. Öl in einem breiten Topf erhitzen und Zwiebel bei schwacher Hitze anbraten, Knoblauch schälen und dazupressen. Rhabarber putzen und entfädeln, in etwa 1 cm breite Stücke schneiden, zur Zwiebel geben und etwa 3 Minuten mitbraten, mit Currypulver und Zucker bestäuben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft würzen, Sahne unterrühren, einmal aufkochen und im offenen Topf etwa 10 Minuten köchelnlassen.

Petersilie waschen und trockenschütteln, Blättchen feinhacken.

Fischwürfel in die Sauce legen und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten garziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren Petersilie darüberstreuen.

Dazu passen Naturreis oder Kartoffeln.