Fischauflauf mit Kräutersauce

Zutaten

▪ 500 g Kartoffeln
▪ 250 g Möhren
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 300 g tiefgekühlte Erbsen
▪ 700 g Fischfilet (z.B. Kabeljau, Seelachs oder Rotbarsch)
▪ 2 EL Zitronensaft
▪ 3 Eier
▪ 250 g Sahne
▪ 1 EL gehackte Petersilie
▪ 70 g geriebener mittelalter Gouda





Zubereitung

Kartoffeln und Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden und in wenig Salzwasser ca. 8 Minuten vorgaren. Das Gemüsewasser aufheben.

Kartoffeln und Möhren in eine große gerettete Auflaufform geben. Erbsen darüber verteilen.

Fischfilet waschen, säuern, salzen, in große Stücke schneiden und auf die Erbsen legen. Mit Käse bestreuen.

Eier, Sahne, 100 ml Gemüsewasser, 1/4 TL Salz, Petersilie verrühren und den Auflauf mit der Sauce übergießen.

Fischauflauf zur Mitte in den Backofen einschieben und backen.