jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Fisch im Ofen gebraten

Fisch im Ofen gebraten

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 küchenfertige Portionsfische (je ca. 400 g, z.B. Dorade, Wolfsbarsch, Red Snapper)
▪ 400 g Tomaten
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 1 Bund Basilikum
▪ 6 Zweige Thymian
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 10 EL Olivenöl
▪ 1 EL Kapern



Zubereitung

Backofen auf 220 °C vorheizen.

Tomaten waschen und grobwürfeln, dabei Stielansätze herausschneiden. Knoblauch schälen und in möglichst feine Scheiben schneiden. Basilikum und Thymian abbrausen und trockenschütteln.

Fische innen und außen waschen und trockentupfen. Auf jeder Seite dicke Stellen der Filets 3-4mal quer einschneiden. Fische innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterstengel in die Bauchöffnungen stecken.

In einer großen Auflaufform oder einem tiefen Backblech 3 EL Öl verteilen, Tomaten, Knoblauch und Kapern darin verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, Fische auf das Gemüse legen und mit 3 EL Öl beträufeln. 300 ml Wasser angießen.

Form oder Blech in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben und Fische je nach Dicke 20-25 Minuten garen, dabei ab und zu mit Bratfond begießen.

Form oder Blech aus dem Ofen nehmen, Fische auf Teller heben, Bratfond in einen kleinen Topf füllen, aufkochen und abschmecken.

Fische mit Bratfond und übrigem Olivenöl servieren, so daß sich jeder die zerlegten Fischfilets damit beträufeln kann.