Fasan in Rotweinsauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 küchenfertige Fasane
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ einige gewürfelte Zwiebeln
▪ 3 gewürfelte Möhren
▪ 300 ml trockener Rotwein
▪ 400 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
▪ 1 EL Majoran
▪ etwas Thymian
▪ 2 EL Honig
▪ 200 g geviertelte Champignons
▪ etwas Zitronensaft
▪ etwas Speisestärke
▪ etwas glatte Petersilie
▪ 3 EL Butterschmalz



Zubereitung

Fasane waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Fasane rundherum Farbe annehmen lassen und im auf 200 °C vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen. Zwiebel- und Möhrenwürfel zugeben und 5 Minuten mitbraten, Rotwein und Brühe angießen, Majoran, Thymian und Honig untermischen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten schmorenlassen. Champignons mit Zitronensaft beträufeln, in die Sauce geben und im offenen Topf 10-15 Minuten garen. Fasane herausheben und warmstellen.

Sauce mit etwas angerührter Speisestärke leicht binden und mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Fasane anrichten, Sauce darübergeben und mit Petersilie dekorieren.

Als Beilage eignen sich Bandnudeln.