Farmerbrötchen

Zutaten

▪ 500 g Mehl
▪ 250 g Milch
▪ 100 g Fett
▪ 1 Pck. Backpulver
▪ 1 Prise Salz





Zubereitung

Mehl in eine Schüssel kippen, Backpulver und Salz unterrühren.

Fett in einem kleinen Topf auflösen (sollte nicht zu heiß werden), in die kalte Milch kippen und verrühren. Das ganze ins Mehl kippen. Es darf nur handwarm sein. Kneten, bis die Schüssel halbwegs sauber ist. Anschließend die Masse auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 2 cm dick ausrollen. Die Oberfläche mit dem Messer wie ein Tic-Tac-Toe-Plan einschneiden, nicht durchschneiden. Also ungefähr so: # Das ergibt 9 Stücken.

Das Ganze bei ca. 180 °C im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Heiß servieren. Frisch und warm schmecken sie einfach am besten.