Farfalle mit Schweinefilet

Zutaten

für 2 Personen

▪ 200 g Farfalle
▪ etwas Salz
▪ 100 g braune Champignons
▪ 2 Schalotten
▪ 2 Stiele frischer oder 1/2 TL getrockneter Estragon
▪ 200 g Schweinefilet
▪ 4 EL Öl
▪ etwas Pfeffer
▪ 200 ml Schlagsahne
▪ 2 TL abgeriebene Zitronenschale
▪ 1 TL Zitronensaft





Zubereitung

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bißfest garen, abgießen und dabei 200 ml Nudelwasser auffangen.

Champignons putzen und halbieren. Schalotten in dünne Ringe schneiden. Estragon-Blättchen von den Stielen zupfen, einige für die Dekoration aufbewahren, Rest feinschneiden. Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden.

3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten je 1/2 Minute anbraten, auf einen Teller geben. Schalotten und Pilze im Brat-Satz mit 1 EL Öl 1 Minute anbraten, Schlagsahne und Nudelwasser zugießen und cremig einkochen lassen, Fleisch zugeben und 2 Minuten garziehen lassen, mit etwas Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft würzen, Estragon und Nudeln untermischen.

Mit restlichem Estragon bestreut servieren.