Estragon-Hähnchen

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 kleines Hähnchen
▪ 1/2 Bund frischer Estragon
▪ 1/2 TL grobgemahlener Pfeffer
▪ 200 ml Weißwein
▪ 150 ml Sahne
▪ 30 g Butter





Zubereitung

Das Hähnchen in vier Teile teilen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Einige Blättchen Estragon abzupfen, den restlichen Bund mit dem Wein und dem Pfeffer in einen kleinen Topf geben, aufkochen lassen und 4 Minuten zugedeckt bei starker Hitze kochenlassen. Dann den Estragon herausnehmen und wegwerfen.

Die Hähnchenteile in Butter anbraten und mit etwas Estragon-Wein ablöschen. Zugedeckt in 40 Minuten garschmoren, dabei nach und nach den restlichen Wein zugießen. Das gare Fleisch aus dem Topf nehmen und warmstellen. Die Sahne in die Sauce geben und bei starker Hitze sämig einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Hähnchenteile mit der Sauce überziehen und den Estragon-Blättern garnieren.

Dazu paßt Baguette.