Estragon-Hühnerbrust

Zutaten

für 4 Personen

▪ 8 Schalotten
▪ 1 rote Pfefferschote
▪ 200 g Möhren
▪ 350 g Kohlrabi
▪ 400 g Kartoffeln
▪ 4 EL Öl
▪ 4 Hühnerbrüste à ca. 150 g mit Haut
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 500 ml Geflügelbrühe
▪ 6 Stiele Estragon



Zubereitung

Schalotten längs halbieren. Pfefferschote in dünne Ringe schneiden. Möhren schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen, in 5 mm dünne Scheiben und Scheiben in 5 mm breite Stifte schneiden. Kartoffeln schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden.

Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Hühnerbrüste rundum anbraten, dabei leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Hühnerbrüste herausnehmen. Schalotten und Pfefferschote im verbliebenen Öl kurz dünsten, Möhren, Kohlrabi und Kartoffeln zugeben, mit Brühe auffüllen und 2-3 Minuten kochenlassen. Hühnerbrüste mit der Hautseite nach oben in den Schmortopf legen, Estragon zugeben und offen im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Gas Stufe 3-4) auf der untersten Schiene 15 Minuten garen.

Hühnerbrüste und Gemüse im Schmortopf servieren.