Estragon-Hähnchen mit Trauben

Zutaten

▪ 4 Hähnchenkeulen, evtl. mehr
▪ Salz
▪ 1 kleines Stück Ingwerwurzel
▪ 4 Stiele Estragon
▪ 150 ml trockener Weißwein
▪ 50 ml Estragon-Essig
▪ 2 EL Zucker
▪ 150 g blaue Weintrauben
▪ 150 g grüne Weintrauben
▪ Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Hähnchenkeulen waschen, abtrocknen und etwas salzen. Ohne Fett in einem großen Topf oder Bräter von beiden Seiten langsam auf mittlerer Gasflamme anbraten.

Ingwer schälen und feinhacken oder -reiben, 1 EL Estragon ebenfalls feinhacken. Beides in den Topf geben, andünsten und die Keulen darin wenden. Wein und Essig mischen, nach und nach in kleinen Portionen zum Fleisch geben. Das Fleisch immer wieder wenden, damit es gleichmäßig bräunt.

Nach beendeter Bratzeit den Zucker im Bräter schmelzen lassen. Die gewaschenen Trauben dazugeben, mit Pfeffer würzen und kurz erhitzen.

Mit den restlichen Estragon-Blättern bestreut servieren.

Als Beigabe eignet sich Baguette-Brot.