Erdbeertorte mit Tortenguß und jeder Menge Erdbeer

Zutaten

für den Tortenboden
▪ 150 g Mehl
▪ 1/2 TL Backpulver
▪ 70 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 65 g Margarine
▪ 1 Ei

für den Erdbeer-Belag
▪ 1,5 kg Erdbeeren
▪ 2 Pck. Tortenguß





Zubereitung

Alle Teigzutaten verkneten und in eine eingefettete Springform füllen. Bei 180 °C 15-20 Minuten backen, anschließend abkühlen lassen.

Die Erdbeeren gründlich abwaschen und das Grün entfernen.

3-4 handvoll Erdbeeren in einen kleinen Topf geben, etwas zuckern, mit Wasser bedecken und aufkochen, etwa 5 Minuten köchelnlassen, dann durch ein Sieb gießen und den Saft auffangen.

Um den abgekühlten Boden einen Tortenring legen.

Den Tortenguß nach Packungsangabe mit 1/2 l des Erdbeersaftes zubereiten.

Die restlichen Erdbeeren halbieren, zu dem angerührten Tortenguß geben und über dem Boden verteilen.

Erdbeertorte abkühlen lassen, bis der Belag fest ist.

Am besten mit etwas Schlagsahne servieren.