Erbsen mit Schinken

Erbsen mit Schinken

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 kg frische zarte Erbsen (ersatzweise 600 g tiefgekühlte)
▪ 100 g milder roher Schinken
▪ 125 ml kräftige Fleischbrühe
▪ 2 kleine Zwiebeln
▪ 2 EL Butter
▪ dünne Weißbrotscheiben
▪ 1 Prise Zucker
▪ Salz
▪ Pfeffer





Zubereitung

Erbsen auslesen. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Den fetten Teil vom Schinken abtrennen und in Streifen schneiden. In einem kleinen Topf 1/8 l Fleischbrühe erhitzen.

In einer Pfanne 1 1/2 EL Butter und den fetten Speck zerlassen. Zwiebelscheiben darin unter Rühren glasigdünsten. Erbsen einrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die heiße Fleischbrühe angießen und je nach Erbsensorte 10-20 Minuten köcheln.

Inzwischen den mageren Teil vom Schinken in sehr schmale Streifen schneiden. Dünne Weißbrotscheiben im Toaster anrösten. Schinkenstreifen und 1/2 EL Butter unter die knackig gegarten Erbsen rühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Weißbrot servieren.