Erbsen mit Schinken

Erbsen mit Schinken

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 kg frische zarte Erbsen (ersatzweise 600 g tiefgekühlte)
▪ 100 g milder roher Schinken
▪ 125 ml kräftige Fleischbrühe
▪ 2 kleine Zwiebeln
▪ 2 EL Butter
▪ einige dünne Weißbrotscheiben
▪ 1 Prise Zucker
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Erbsen auslesen. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Den fetten Teil vom Schinken abtrennen und in Streifen schneiden. In einem kleinen Topf 125 ml Fleischbrühe erhitzen.

In einer Pfanne 1 1/2 EL Butter und den fetten Speck zerlassen. Zwiebelscheiben darin unter Rühren glasigdünsten. Erbsen einrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die heiße Fleischbrühe angießen und je nach Erbsensorte 10-20 Minuten köcheln.

Inzwischen den mageren Teil vom Schinken in sehr schmale Streifen schneiden. Dünne Weißbrotscheiben im Toaster anrösten. Schinkenstreifen und 1/2 EL Butter unter die knackig gegarten Erbsen rühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Weißbrot servieren.