Eisbein mit Meerrettichsauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 gepökelte Eisbeine
▪ 1 große Zwiebel
▪ 1 TL Pfefferkörner
▪ etwas getrockneter Majoran
▪ 1 Lorbeerblatt

für die Sauce
▪ 3 EL frischgeriebener Meerrettich
▪ 50 g Butter
▪ 3 EL Mehl



Zubereitung

Eisbeine in einen großen Topf geben, 1/2 l Wasser, geviertelte Zwiebel und Gewürze zugeben und bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden kochenlassen.

Eisbein aus dem Topf nehmen, Brühe durch ein Sieb gießen und Meerrettich dazugeben.

Butter zerlaufen lassen, Mehl anschwitzen und Sauce binden.

Dazu passen am besten Sauerkraut und Kartoffelklöße.