Eiersemmeln

Zutaten

▪ 2 altbackene Brötchen
▪ 2 Eier
▪ 1/2 Tasse Milch
▪ 1 Prise Zucker
▪ 1 Prise Salz
▪ 1 EL Öl

Variante 1
▪ 2 Tomaten
▪ 2 Scheiben gekochter Schinken
▪ 2 Scheiben Emmentaler

Variante 2
▪ 1 halbierter Pfirsich oder 1 Apfel in Scheiben
▪ 2 EL Sauerrahm
▪ 1 TL Honig
▪ 1 EL gehackte Walnüsse





Zubereitung

Die altbackenen Brötchen in runde Scheiben schneiden. Eier mit Milch, Salz und Zucker gut verquirlen und die Semmelscheiben kurz darin einlegen, bis sie vollgesogen sind. Öl in der Pfanne erhitzen und die getränkten Semmelscheiben darin beidseitig goldgelb ausbacken.

Nach dem Ausbacken kann man diese Scheiben wahlweise mit Schinken, Tomaten oder Käse belegen und kurz überbacken oder mit einem halben Pfirsich oder angebratenen Apfelscheiben belegen und zum Schluß mit dem honiggesüßten Sauerrahm überziehen und mit Walnüssen bestreuen.