Dünne Schweineschnitzel in pfeffriger Zitronensauc

Zutaten

für 2 Personen

▪ 2 Schalotten
▪ 1 Zitrone
▪ 2 Stiele Basilikum
▪ 250 g Broccoli
▪ 100 g Langkornreis
▪ etwas Salz
▪ 2 Schweineschnitzel à 150 g
▪ grober Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1 EL Olivenöl
▪ 150 ml Gemüsebrühe
▪ 1 Prise Zucker



Zubereitung

Schalotten schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zitrone heiß waschen, trockenreiben, Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen, Zitrone halbieren und Saft auspressen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Brokkoli putzen, waschen und Röschen vom Strunk schneiden, Röschen in Scheiben schneiden.

Reis in kochendem Salzwasser zubereiten.

Fleisch waschen, trockentupfen, in je 3 Teile schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl erhitzen, Fleisch und Schalotten unter Wenden ca. 4 Minuten braten.

100 ml Brühe aufkochen, Broccoli dazugeben, aufkochen und ca. 3 Minuten garen.

Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmhalten. Bratensatz mit 50 ml Brühe und Zitronensaft ablöschen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Fleisch, Reis und Broccoli auf Tellern anrichten und mit Zitronenzesten garnieren.