jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Dorsch in Curryrahm

Dorsch in Curryrahm

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Dorschfilets
▪ Saft von 1/2 Zitrone
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 Peperoncino
▪ 1 mittlere Zwiebel
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 1 EL Butter
▪ etwas Salz
▪ 1 EL milder Curry
▪ 100 ml Weißwein
▪ 200 ml Rahm
▪ 1/2 Bund Koriander oder glattblättrige Petersilie



Zubereitung

Dorschfilets in etwa 2 cm breite Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit frischgemahlenem Pfeffer bestreuen.

Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und feinhacken.

Backofen auf 100 °C vorheizen. Eine Platte mitwärmen.

In einer Bratpfanne Butter schmelzen, Fischstreifen leicht salzen und je nach Dicke 2-3 Minuten braten, sie sollen innen noch nicht ganz durchgegart sein. Auf die vorgewärmte Platte geben und im Ofen etwa 10 Minuten nachgaren lassen.

Im Bratensatz Peperoncino, Zwiebel und Knoblauch 2-3 Minuten dünsten, Curry darüberstreuen, kurz mitdünsten, mit Weißwein ablöschen und gut zur Hälfte einkochen lassen, Rahm beifügen und noch solange kochenlassen, bis die Sauce leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce über die Fischstreifen geben und Koriander- bzw. Petersilienblättchen darüberstreuen.

Dazu paßt Reis.