Der Hering der Müllerin

Der Hering der Müllerin

Zutaten

für 4 Personen

● 4 grüne Heringe
● 3 EL Zitronensaft
● etwas Salz
● 40 g Mehl
● 80 g Butter
● etwas Petersilie
● 1 kleine Zitrone



Zubereitung

Heringe ausnehmen, unter fließendem Wasser waschen, mit Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten stehenlassen.

Heringe von innen und außen salzen und in Mehl wenden.

Die Hälfte der Butter erhitzen, Fische auf beiden Seiten goldbraunbraten, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Restliche Butter in das Bratfett geben, erhitzen und dem Zitronensaft zufügen. Fische mit Zitronenbutter übergießen.

Dazu paßt Kartoffelbrei und Feldsalat.

Variante: Die Heringe können auch nur mit der heißen Butter übergossen und mit Zitronenspalten garniert werden.