Dänisches Riesenhacksteak

Zutaten

für 4 Personen

▪ 3 große Zwiebeln
▪ 5 kleine Tomaten
▪ 800 g Rinderhack
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Paprika, rosenscharf
▪ etwas Margarine
▪ 10 g Butter

für die Garnitur
▪ 1 Ei
▪ 1 Bund Petersilie
▪ einige Zwiebelringe
▪ einige Tomatenviertel





Zubereitung

Zwiebeln schälen und hacken. Tomaten waschen, häuten, entkernen und feinwürfeln.

Fleisch mit Zwiebel- und Tomatenwürfeln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika pikant würzen.

Eine Feuerfeste Form gut einfetten. Fleischteig zu einem großen Kloß formen und in die Mitte setzen. Butterflöckchen obenauf setzen, Form in den auf 200 °C (Gas Stufe 4) vorgeheizten Ofen schieben, 15 Minuten garen. Hitze auf 160 °C (Gas Stufe 2) reduzieren und in weiteren 45 Minuten fertiggaren. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Braten gar ist.

Riesensteak vierteln und mit Eischeiben, Tomatenvierteln, Petersilie und Zwiebelringen garnieren.

Als Beilage eignet sich Pommes frites mit Meerrettichbutter und gemischtem Salat. Dazu schmeckt ein kühles Bier.

Tip: Wenn Sie keine feuerfeste Form haben, Können Sie auch eine Springform benutzen. Stellen Sie das fertige Riesensteak auf einen flachen Teller und nehmen Sie den Rand der Form ab.