Currywurst mit Sauce

Currywurst mit Sauce

Zutaten

für 4 Personen

● 1 Zwiebel
● 2 EL Zucker
● 50 g Tomatenmark
● 100 ml Apfelsaft
● 1 EL Worcestersauce
● 4 EL mildes Currypulver
● 2 TL edelsüßes Paprikapulver
● 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
● 1 Prise Chilipulver
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● 8 dicke Rostbratwürste à ca. 100 g
● etwas Öl



Zubereitung

Zwiebel schälen und feinwürfeln.

Zucker in einen Topf streuen und erhitzen, bis er schmilzt. Zwiebelwürfel sanft andünsten, bräunen, Tomatenmark einrühren, 100 ml Wasser und Apfelsaft dazugießen, aufkochen lassen, Topf vom Herd nehmen, mit Worcestersauce, 1-2 EL Currypulver, beiden Paprikasorten, Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

Haut der Bratwürste mit einem scharfen Messer leicht anritzen.

Grill anheizen. Grillrost heiß werden lassen und leicht ölen. Würste mit Öl bestreichen, auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden.

Fertige Würste auf Tellern in dicke Scheiben schneiden, mit Sauce übergießen und mit übrigem Currypulver bestreuen.