jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Curryreis mit Thunfisch und Bananen

Curryreis mit Thunfisch und Bananen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 EL Öl oder Margarine
▪ 3-4 Zwiebeln
▪ 2 TL Curry
▪ 2 Tassen Reis
▪ 4 Tassen Fleisch- oder Gemüsebrühe

für die Sauce
▪ 40 g Margarine
▪ 40 g Mehl
▪ etwas Curry
▪ 1/2 l Brühe
▪ etwas Zucker
▪ 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
▪ einige Zwiebelringe
▪ 4 Bananen





Zubereitung

Fett im Topf zerlaufen lassen, gewürfelte Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasigdünsten, Curry zugeben und kurz mit anschwitzen, danach den Reis zufügen, andünsten, mit Brühe ablöschen, aufkochen und auf der ausgeschalteten Kochplatte im geschlossenen Topf 20 Minuten ausquellen lassen.

Fett und Mehl anschwitzen, Curry zugeben, nach und nach unter Rühren die Brühe zufügen, die Sauce etwas scharfsüßlich abschmecken. Thunfisch mit eigenem Saft zufügen, vorsichtig erhitzen.

In einer Pfanne Zwiebelringe und dann die Bananen braten, mit etwas Curry würzen.

Den Reis bergartig oder als Reis-Ring auf einer Platte anrichten, Sauce herum- oder hineinfüllen. Bananen mit Zwiebelringen ringsherum legen.

Dazu gibt es aus kleinen Schälchen Orangenmarmelade, gewürfelte Gewürzgurken und evtl. halbierte gekochte Eier.