Curryhähnchen

Zutaten

▪ 1 Hähnchen (etwa 900 g)
▪ 2 EL Öl
▪ Salz
▪ 2 EL Curry
▪ 1 Bund Suppengrün
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 1/4 l Hühnerbrühe
▪ 125 g süße Sahne
▪ Zitronensaft





Zubereitung

Vorbereitetes Hähnchen in vier Portionsstücke zerlegen. Öl erhitzen, Fleisch von allen Seiten darin anbraten, mit Salz und Curry würzen.

Suppengrün zerkleinern, mit Lorbeerblatt und Brühe zum Fleisch geben, ankochen und 20-30 Minuten schmoren. Fleisch und Lorbeerblatt herausnehmen. Soßenfond passieren, Sahne dazugeben und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Hähnchenstücke oder abgelöstes Fleisch in der Soße erhitzen.

Als Beilage eignen sich Risotto und Chicorée-Salat.