Curry-Kraut-Auflauf mit Lammkoteletts

Zutaten

für 4 Personen

▪ 200 g Möhren
▪ 150 g Frühlingszwiebeln
▪ 2 EL Rosinen
▪ Saft von 1 Orange
▪ 450 g Sauerkraut
▪ 3 EL Butterschmalz
▪ 150 ml Brühe
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 EL Curry
▪ 1 EL Fett
▪ 2 Eier
▪ 150 ml Milch
▪ 75 g Schlagsahne
▪ etwas Koriander
▪ 1 TL Kreuzkümmel
▪ etwas Salz
▪ etwas Cayennepfeffer
▪ 4 Lammkoteletts
▪ 3 EL Olivenöl





Zubereitung

Möhren putzen, würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Rosinen in Orangensaft einweichen.

Kraut in Schmalz andünsten, Brühe, Pfeffer und Curry zufügen.

Ofen auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorheizen.

Eine Kastenform fetten.

Eier, Milch, Sahne mit Gewürzen verrühren.

Möhren und Frühlingszwiebeln im Schmalz 5 Minuten dünsten.

Möhren, Rosinen, Kraut mischen, 2/3 in die Form füllen. Erst die Hälfte der Zwiebeln, danach das übrige Kraut, dann den Rest Zwiebeln aufschichten, Eiermilch angießen. 35 Minuten backen.

Koteletts im Öl braten, salzen, zum Auflauf servieren.

Dazu paßt Rosé-Wein.