Curry-Eiersalat

Curry-Eiersalat

Zutaten

▪ 8 Eier
▪ 250 ml Mayonnaise
▪ 3 kleine Gewürzgurken
▪ 1 EL mittelscharfer Senf
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 1/2 TL scharfes Currypulver





Zubereitung

Die zimmerwarmen Eier ca. 8 Minuten hartkochen, die Gewürzgurken in feine Würfel schneiden.

Mayonnaise und Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Curry pikant abschmecken. Die gewürfelten Gurken und die grobgeschnittenen gekochten Eier unter die Mayonnaise ziehen. Den Salat abgedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und etwa 1 Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Tip: Sehr gut schmeckt der Salat auch wenn die Mayonnaise zur Hälfte durch Remoulade ersetzt wird. Dem Salat können auch noch Früchte, z.B. Mandarinen, oder Gemüse, z.B. Erbsen, zugegeben werden.