Coniglio con amore

Zutaten

für 8 Personen

▪ 1 Bund Suppengrün
▪ 4 Kaninchenkeulen (ca. 1,5 kg)
▪ etwas Salz
▪ 3 Zitronen
▪ 24 Salbeiblätter
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 200 ml Olivenöl



Zubereitung

Am Tag vorher das Suppengrün putzen und grob zerteilen. Die Kaninchenkeulen und das Suppengrün bei mittlerer Hitze in 1,5 l Wasser 1 Stunde offen kochen, dabei gelegentlich abschäumen, hinterher im Sud etwas abkühlen lassen.

Das lauwarme Fleisch von den Knochen lösen und fein zerzupfen, mit Salz und 4-6 EL Zitronensaft herzhaft würzen.

18 Salbeiblätter grob zerschneiden. Den Knoblauch pellen und pürieren. Beides unter das Fleisch mischen.

Den Kaninchensalat mit Olivenöl beträufeln, sehr gut durchheben, mit Klarsichtfolie zudecken und über Nacht kaltstellen.

Den Kaninchensalat 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, gründlich durchmischen, evtl. nachsalzen, mit den restlichen Salbeiblättern garnieren und mit Zitronenspalten servieren.

Dazu paßt frisches italienisches Brot und grobgeschroteter schwarzer Pfeffer.