Churros mit Schokosauce

Churros mit Schokosauce

Zutaten

für 6 Personen

▪ 250 ml Milch
▪ 100 g Butter
▪ 1 EL Zucker
▪ etwas Salz
▪ 250 g Mehl
▪ 6 Eier
▪ 1 l Öl
▪ 2 EL Zimtzucker
▪ 250 ml Schlagsahne
▪ 100 g Zartbitterschokolade



Zubereitung

Milch, Butter, Zucker und Salz aufkochen. Mehl in eine Schüssel sieben, auf einmal in die kochende Milch geben und kräftig rühren, bis die Masse andickt. Mit einem Holzlöffel ca. 5 Minuten weiterrühren, bis der Teig fest wird, sich vom Topfboden löst und glänzt. Teig in eine Rührschüssel geben und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Eier nacheinander unter den Teig rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Öl in einem hohen Topf auf 160 °C erhitzen (einen Holzlöffelstiel ins Fett tauchen: steigen Bläschen auf, ist die Temperatur gut).

Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (13 mm) geben, ca. 10 cm lange Streifen ins heiße Fett spritzen und bei mittlerer Hitze jeweils 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Maximal 2-3 Stück auf einmal backen. Fertige Churros auf einem Rost abtropfen lassen und noch heiß im Zimtzucker wälzen.

Sahne aufkochen und vom Herd ziehen. Schokolade grobhacken und unter Rühren in der Sahne schmelzen.

Churros mit der Sauce servieren.