Chkembe tchorba

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Zwiebel
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 3 EL Butter
▪ 2 EL Mehl
▪ 1 kleine Dose Tomatenmark
▪ 750 g gekochte Kutteln, in feine Streifen geschnitten
▪ 1 l Fleischbrühe
▪ 1 TL Salz
▪ 1/2 TL getrockneter Majoran
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 1 Bund Petersilie
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 50 g geriebener Kaskavalkäse oder ein anderer würziger geriebener Käse





Zubereitung

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote vierteln, von den Kernen befreien, waschen und die Schotenviertel in dünne Streifen scheiden.

Die Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebelwürfel und die Schotenstreifen unter Rühren darin glasigbraten. Das Mehl darüberstäuben und das mit der gleichen Menge Wasser verrührte Tomatenmark unterrühren. Die Kutteln zugeben, mit Fleischbrühe auffüllen und den Majoran und das Lorbeerblatt zufügen. Die Suppe bei milder bis mittlerer Hitze 30 Minuten kochenlassen. Den Deckel dabei einen Spalt offenlassen.

Die Petersilie feinschneiden. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken.

Die Petersilie und den Knoblauch mit dem Käse mischen und über die heiße Suppe streuen.