Champignon-Paprika-Hähnchen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1200 g Hähnchen
▪ 3 EL Öl
▪ 1 Dose Champignons (230 g)
▪ 150 g durchwachsener Speck in Scheiben
▪ 1 große grüne Paprikaschote
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ etwas Currypulver





Zubereitung

Hähnchen gut mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. In 8 Stücke teilen.

Das Öl im Bräter gut erhitzen. Die Hähnchenteile darin braten. Man kann auch den Heißluftherd sowie die Mikrowelle dafür benutzen.

Abgetropfte Champignons halbieren, sofern sie es noch nicht sind. Speck und geviertelte, gewaschene Paprikaschote in Streifen schneiden.

Den Speck in der Pfanne ausbraten. Die Champignons und die Paprikastreifen darin 10 Minuten schmoren. Mit den Hähnchenstücken mischen. Mit Salz, weißem Pfeffer und Curry abschmecken. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Dazu paßt Stangenweißbrot und als Getränk ein roter Landwein.