Cannoli alla siciliana

Zutaten

für den Teig
▪ 500 g Mehl
▪ 1 Eigelb
▪ 1 Prise Zimt
▪ 50 g Zucker
▪ 50 g flüssige Butter
▪ 1 EL Kakaopulver
▪ 150 ml schwacher Kaffee
▪ etwas Kokosfett

für die Füllung
▪ 500 g Quark
▪ 150 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 150 g dunkle Schokolade
▪ abgeriebene Schale von 1 Zitrone





Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig vermengen, zu einem glatten Teig kneten und ein paar Stunden kühlstellen.

Teig 3 mm dick auswallen, Ovale von ca. 9 x 12 cm ausschneiden oder ausstechen. Um ein bemehltes Holz- oder Metallröhrchen wickeln, so daß die Enden etwas überlappen, diese gut zusammendrücken. Im heißen Fett fritieren.

Die Schokolade grobhacken, alle Zutaten mischen und in die Cannoli einfüllen.

Tip: In Haushaltgeschäften gibt es spezielle Röhrchen für die Herstellung von Cannoli. In italienischen Geschäften sind die Hüppen auch fertig zu kaufen. Die Füllung kann jedoch in jede Hüppenart gefüllt werden.