Cai Ye nai Tang

Zutaten

▪ 50 g grüne Chinakohlblätter ohne Strunk
▪ 50 g geräucherter roher Schinken (2 dicke Scheiben)
▪ 1 Frühlingszwiebel
▪ 1 EL Schweineschmalz
▪ 1/2 l Fleischbrühe
▪ etwas Salz
▪ 100 ml Milch
▪ 1 EL Schnittlauch in Röllchen





Zubereitung

Chinakohlblätter waschen und mit der Hand in mundgerechte Stücke reißen. Schinken würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, die weißen und hellgrünen Teile in feine Scheiben schneiden.

Einen Topf oder Wok erhitzen. Das Schweineschmalz darin erwärmen. Frühlingszwiebel unter Rühren bei starker Hitze kurz anbraten. Schinken dazugeben und ebenfalls kurz braten. Brühe angießen und zum Kochen bringen. Chinakohl dazugeben und etwa 1 Minute kochen, bis er sich kräftiger grünfärbt. Salzen, evtl. den Schaum abschöpfen. Milch untermischen und die Suppe gleich servieren.

Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.

Tip: Nachdem die Mich in der Suppe ist, darf man sie nicht mehr kochen, sonst gerinnt die Milch und die Suppe sieht nicht mehr hübsch aus.