Burgundersauce

Zutaten

▪ 2 EL Butter
▪ 250 g gehackte Champignons
▪ 2 EL Mehl
▪ 400 ml Burgunder
▪ 1 große Prise getrockneter Thymian
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 5 EL Sahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Pilze in der Butter zugedeckt 7 Minuten bei 600 W dünsten.

Das Mehl hineinrühren und 1-2 Minuten bei 300 W anschwitzen.

Langsam den Wein hinzufügen und glattrühren. Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei 300 W weiterkochen, bis die Sauce dicklich wird. Das dauert ungefähr 10-12 Minuten. Dabei 3-4mal umrühren.

Sahne hinzufügen und nochmals 2-3 Minuten bei 300 W erhitzen.

Wer eine glatte Sauce wünscht, passiert das Ganze durch ein Sieb.